IT`S SHOWTIME! Jedes Kind hat sein Talent

Bühne frei für kleine Künstler: Zum ersten Mal fand am Freitag, den 29.03.2019 in unserem Musikraum eine Vorstellung für die ganze Schule statt, an der jede Klasse teilnehmen konnte.
Es gab zwei Vorstellungen, bei denen die Kinder nach Alter aufgeteilt wurden. Die Vorschule und die 1. und 2. Klassen bildeten eine Gruppe und die 3. und 4. Klassen wurden zusammengefasst.
Präsentiert werden konnte ein Querschnitt aus dem Unterricht, sowie kleine Kunststücke unserer Schüler. Herr Lechel führte jeweils durch das Programm.
Alle Schüler waren aufgeregt, ihre einstudierten Nummern den Mitschülern vorzuführen.
Den Anfang machte die Klasse 2a mit einem schwungvollen Good Morning Song, der im Englischunterricht eingeübt worden war. Mit guter Laune ging es weiter mit spektakulären Akrobatikübungen aus der Vorschulklasse und der Klasse 2c. Ein Mädchen aus der zweiten Klasse konnte zeigen, wie gut sie mit Hula Hoop Reifen umgehen konnte. Sie brachte gleichzeitig mit viel Geschick mehrere Reifen zum Rotieren.
Die Klasse 2b trug anhand eines Bilderbuchkinos die Geschichte von „Karni und Nickel“ vor, die sie im Deutschunterricht zuvor behandelt hatten.
Dass auch die 1. Klassen schon gut Englisch können, zeigten sie mit einem Song, den sie mit Freude und Überzeugung vortrugen.
Das Programm war spritzig und voller Überraschungen und sehr gelungen. Sowohl Lehrkräfte, als auch Schüler waren begeistert und verließen die Vorstellung gut gelaunt.
Im 2. Teil waren die Dritt- und Viertklässler gefordert. Hier wurden schon kleine Szenen bzw. Sketche gezeigt. Das Fach Theater mit einer Wochenstunde ist ein guter Raum, um mit den Kindern dieses einzustudieren.
Drittklässler hielten einen kleinen Vortrag über die Fledermaus, ein Thema aus ihrem Sachunterricht. Auch ein Gedicht von Goethe trugen die Kinder vor.
Zum Schluss wurden unsere Streitschlichter auf der Bühne geehrt und offiziell in ihr Amt eingeführt. Auch dafür ist Platz in der Showtime: Ehrungen, Preisverleihungen und Würdigungen für gute Leistungen in jeglichen Bereichen unseres Schulalltags.
Dieser Vormittag war für alle ein voller Erfolg und jeder ist mit einer großen Motivation aus dem Raum gegangen, neue Ideen für unsere nächste Showtime im Oktober zu sammeln.
Denn dann heißt es wieder: Bühne frei für unsere großen Künstler!

Text: Kathrin Orth