Aktionswoche
„Zu Fuß zur Schule“

 

vom 27. September
bis
01. Oktober 2021

 

 

Liebe Eltern,

 

wir freuen uns sehr auf die Aktionswoche „Zu Fuß zur Schule“.

Wir führen diese vom 27. September bis 01. Oktober 2021 mit Unterstützung des Schulvereins und des Elternrates an unserer Grundschule durch.

In dieser Woche sind Ihre Kinder aufgefordert, sich zu bewegen und gemeinsam mit anderen Kindern zu Fuß in die Schule zu kommen.

Ihre Kinder werden merken, wie schön es ist, den Schulweg selbständig zurückzulegen. Sie werden in der Schule wacher sein und sich mehr konzentrieren können. Ihr Kind trainiert zusätzlich die Begegnung mit anderen Menschen.

Lassen Sie Ihr Kind gemeinsam mit den Mitschülern „zu Fuß zur Schule“ gehen!

Wir freuen uns sehr auf das Ankommen vieler kleiner Füße…. 

 

Ihre Grundschule Neurahlstedt


 

Wir sind richtig stolz auf unseren Schulfilm! Sehen Sie selbst! 

 


Herzlich Willkommen! 

 

Unser herrlich weitläufiges Schulgelände ist umgeben vom Rahlstedter Wald, dem Wehlbrook. So haben wir das Glück mitten im Grünen lernen zu können, mit viel Platz für viel Bewegung – ein geeigneter Ort, um groß und selbständig zu werden, um Freunde zu finden und um das Lernen zu lernen, getreu nach unserem Leitbild „LEBEN, LERNEN, LACHEN, GEMEINSAM SCHULE MACHEN!“

Zum Grußwort des Schulleiters Jan Lechel

 


Was ist, wenn mein Kind krank ist?

Krankmeldungen bitte bis 7.30 Uhr über den Schulmanager-online
Kälte, Krankheit, Emoticon, Smiley, Smiles, Gesichtoder auf den Anrufbeantworter sprechen
oder per E-Mail schriftlich einreichen.
 

Bitte rufen Sie morgens unter 040 42 88 64 70 an und sprechen Sie deutlich den Vor- und Nachnamen des Kindes, die Klasse und den /die Klassenlehrer/in auf den Anrufbeantworter. Alternativ können Sie diese Angaben auch per E-Mail schicken: grundschule-neurahlstedt@bsb.hamburg.de

Einmalige Abmeldungen für den Ganztag (mögliche Abholzeiten: 13.00Uhr, 14.15 Uhr, 15 Uhr) bitte ebenfalls über den Schulmanager-online oder telefonisch oder per E-Mail bekannt geben. Diese Information muss zusätzlich im Schulplaner eingetragen werden und dem Klassenlehrer (der Vertretung) vorgezeigt werden.

 


Hilfreich ist auch die Infografik der Schulbehörde: